Die Macher

Der cubatur Verlag wurde 2017 von Immobilienökonomin (ebs) Alexandra May und Anette Jung, spezialisiert auf Design und Kommunikation, gegründet. Die beiden Macher und Entscheider sind gut aufeinander eingespielte Teamplayer, die in ihrem beruflichen Wirken bereits etliches zusammen bewegt haben. Seit sie sich 2004 das erste Mal trafen, arbeiten sie in den unterschiedlichsten Projekten erfolgreich zusammen. Warum? Weil sie sich exzellent ergänzen und jede weiß, dass sie sich auf das Know-how und Können der anderen zu 100 Prozent verlassen kann: Die eine lebt seit über 20 Jahren für Immobilien. Und das Herz der anderen schlägt für richtig, richtig gutes Design. Beides zusammen ergibt cubatur.

Alexandra May
Geschäftsführende Gesellschafterin/Chefredaktion

Telefon:_ +49 (0)611 580 78040
e-Mail: _ am@cubaturmainz.de

Anette Jung
Gesellschafterin/Design & Anzeigenleitung

Telefon:_ +49 (0)611 360 2586
e-Mail: _ aj@cubaturmainz.de

Mitwirkende

Auch hinter cubatur verbergen sich kluge und engagierte Köpfe. Gastautoren, Experten und Kreative zählen ebenso dazu wie erfahrene Fotografen und Videojournalisten. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig auf dieser Seite vor:

Anke Kristina Schäfer – freie Fotojournalistin, Mainz

Lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Mainz, kennt die Stadt aus dem Effeff, hat Freude an Architektur und eine besondere Leidenschaft für das Motiv „Brandwände“. Ihr fotografisches Auge ist sehr gefragt. Von der Verlagsgruppe Rhein-Main, dem SWR, dem Bauforum sowie der Architektenkammer Rheinland-Pfalz … und uns.

Malino Schust – freier Videojournalist, Mainz

„Never stop moving“ ist das Motto des versierten Multimedia- Experten und die Welt ist sein Zuhause. Den Grundstein für seine Spezialisierung auf bewegte Bilder legte er mit einem entsprechen- den Studium an der Ball State University in Muncie/Indiana (USA). Seit 2009 ist er mit seiner Video-Produktion in Mainz beheimatet. Er wird unter anderem engagiert vom ZDF, dem SWR, dem HR, der Verlagsgruppe Rhein Main und … vom cubatur Verlag.

Susanne Stauß – Hotel-Fachjournalistin (sst)

zählt zu den bekanntesten deutschen Hotel-Fachjournalisten. Über einen Ferienjob in der Schweiz wurde sie vom Hotelvirus infiziert und schloss daraufhin ein Duales Studium der Hotelbetriebswirtschaft ab. Seit über 30 Jahren begleitet sie redaktionell die Entwicklung der deutschen Hotellerie vom Mama-Papa-Betrieb zum begehrten Investment-Objekt mit all seinen Immobilienfacetten, vom Hostel bis zum Luxushotel. Heute arbeitet Susanne Stauß u.a. als feste freie Mitarbeiterin für das online-Magazin hospitalityInside.com, für die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) und den cubatur Verlag.