Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf dem diesjährigen DVFA Immobilien Forum werden die makroökonomischen und geopolitischen Entwicklungen analysiert und die daraus resultierenden Änderungssignale für die nationalen und europäischen Immobilienmärkte abgeleitet. Auch wird ein Ausblick in Bezug auf die Zinslandschaft skizziert. Veränderungen der Gewichte und Einflüsse zwischen Währungsräumen sowie die langsam abkühlende Wirtschaft stellen dabei zentrale Elemente dar.

Im Rahmen ihrer Keynote wird Prof. Dr. Claudia M. Buch, Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank eine analytische Betrachtung der Rolle des Immobiliensektors für die Finanzstabilität sowie der gegenwärtigen Stellung im Immobilienzyklus vornehmen. Der Stand der Vorbereitung und die Resilienz der Branche für einen möglichen Abschwung werden dabei kritisch diskutiert und eine Beurteilung der Adäquanz des Risikomanagements vorgenommen.

Für DVFA- und Immoebs-Mitglieder gelten Sonderkonditionen.