Wo bilden sich Blasen?

Die Preiskluft wird größer. Selbst in wachstumsschwachen Regionen.

Weiterlesen ›

„Wir sind weiter stark wachsend“

Martin Brendel über interessante Investment-Hotspots in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen ›

Alleinerziehende sind gefährdet

Das Merkmal „bezahlbar“ ist relativ.

Weiterlesen ›

Boulevard LU: ECE sitzt (still) mit im Boot

Shopping-Center-Betreiber hat „keine aktive Rolle“. Noch?

Weiterlesen ›

In Mainz wird's eng

Das Zeitfenster für spekulative Projekte ist so günstig wie lange nicht.

Weiterlesen ›

Stößt die Gastronomie an ihre Grenzen?

Eine Wirtschaftlichkeitsberechnung.

Weiterlesen ›

Beschäftigungswachstum stärker als Einwohnerzuwachs

LK Alzey-Worms und Mainz-Bingen stechen raus. Mainz auch.

Weiterlesen ›

Mikro-Apartments und Studentenwohnungen boomen

Die Renditen geraten inzwischen unter Druck.

Weiterlesen ›

Daten, Fakten und Statistiken

Nützliche Infos zu Mainz, Rheinland-Pfalz und FrankfurtRheinMain

Weiterlesen ›

„Findet mich“ ist das Thema

Nur Stellenanzeigen schalten reicht nicht mehr.

Weiterlesen ›

Wo laufen sie denn?

Ergebnisse tagesaktueller Lasermessungen überraschen.

Weiterlesen ›

Läuft Mainz heiß?

Die Indikatoren zeigen eine klare Tendenz.

Weiterlesen ›

WER IST WO UND WIE OFT?

Weiterlesen ›

Die Inszenierung von Unternehmensmarken

Barbara Hölschen über Werte, Fachkräftegewinnung und Kundenbindung im 21. Jahrhundert.

Weiterlesen ›

„B“ ist gleich „B“, oder etwa nicht?

Die Crux mit der Klassifizierung von Standorten. Ein Gespräch mit Dr. Thomas Beyerle.

Weiterlesen ›

Unsere Stadt der Zukunft. Schon heute.

Weiterlesen ›

„Die Lage von Warenhäusern macht Appetit“

Ein Gespräch mit Martina Fidlschuster.

Weiterlesen ›

Wollen Bauträger nach Mainz?

Ein Gespräch mit Iris Dilger.

Weiterlesen ›

Rheinland-Pfalz setzt auf Konzeptvergabe

21.05.2019 – Das rheinland-pfälzische Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen hat „Orientierungshilfen zur Vergabe öffentlicher Grundstücke nach Konzeptqualität“ formuliert. Das Ziel ist, die Konzeptvergabe stärker in das Bewusstsein der Kommunen zu rücken, um die städtebauliche, soziale und ökologische Qualität von Wohnprojekten zu steigern. Damit können „neue und innovative Ideen“ entstehen und umgesetzt werden, so die rheinland-pfälzische Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen.

Baugnehmigungszahlen rückläufig

20.05.2019 – Im ersten Quartal dieses Jahres wurden für rund 65.700 neue Wohnungen Baugenehmigungen erteilt. Das waren 3,4 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Am stärksten ging die Zahl der genehmigten Mehrfamilienhäuser zurück (-4,4 %).  „Die sinkenden Baugenehmigungszahlen sind die fatale Folge einer verfehlten Wohnungspolitik von Bund, Ländern und Kommunen“, kommentierte BFW-Präsident Andreas Ibel die aktuelle Genehmigungsstatistik.




In Mainz wird's eng

Das Zeitfenster für spekulative Projekte ist so günstig wie lange nicht.

Nur von Wohnungen alleine kann sich eine Stadt nicht finanzieren. Das Flächenpotential für die Wirtschaft ist in Mainz allerdings überschaubar. [...]

Wo laufen sie denn?

Ergebnisse tagesaktueller Lasermessungen überraschen.

Samstag, 2. Februar 2019. Die Wetterbedingungen für einen Einkaufsbummel in Mainz waren an diesem Tag alles andere als einladend: grau, trüb und nasskalt. Trotzdem [...]

Das Kiezkaufhaus expandiert

Ein Gespräch mit Nanna Beyer, beim KIEZKAUFHAUS die Ansprechpartnerin für Kooperationen.

Das Kiezkaufhaus geht vier Jahre nach der Gründung neue Wege. Damit eröffnet sich für den inhabergeführten Einzelhandel eine echte Chance. Auch in Mainz. [...]