„Wir sind weiter stark wachsend“

Martin Brendel über interessante Investment-Hotspots in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen ›

Alleinerziehende sind gefährdet

Das Merkmal „bezahlbar“ ist relativ.

Weiterlesen ›

Boulevard LU: ECE sitzt (still) mit im Boot

Shopping-Center-Betreiber hat „keine aktive Rolle“. Noch?

Weiterlesen ›

In Mainz wird's eng

Das Zeitfenster für spekulative Projekte ist so günstig wie lange nicht.

Weiterlesen ›

Mainzer LU: Die neue Lebensader

Nutzungsmix aus Hotel, Einzelhandel, Gastronomie und Kultur.

Weiterlesen ›

Stößt die Gastronomie an ihre Grenzen?

Eine Wirtschaftlichkeitsberechnung.

Weiterlesen ›

Beschäftigungswachstum stärker als Einwohnerzuwachs

LK Alzey-Worms und Mainz-Bingen stechen raus. Mainz auch.

Weiterlesen ›

Mikro-Apartments und Studentenwohnungen boomen

Die Renditen geraten inzwischen unter Druck.

Weiterlesen ›

„Findet mich“ ist das Thema

Nur Stellenanzeigen schalten reicht nicht mehr.

Weiterlesen ›

Wo laufen sie denn?

Ergebnisse tagesaktueller Lasermessungen überraschen.

Weiterlesen ›

Läuft Mainz heiß?

Die Indikatoren zeigen eine klare Tendenz.

Weiterlesen ›

WER IST WO UND WIE OFT?

Weiterlesen ›

Die Inszenierung von Unternehmensmarken

Barbara Hölschen über Werte, Fachkräftegewinnung und Kundenbindung im 21. Jahrhundert.

Weiterlesen ›

„B“ ist gleich „B“, oder etwa nicht?

Die Crux mit der Klassifizierung von Standorten. Ein Gespräch mit Dr. Thomas Beyerle.

Weiterlesen ›

Mainz hat noch Luft. Nach unten. Und oben.

Weiterlesen ›

„Wir haben den Nerv getroffen“

Otto Lindner über sein neues Hotelkonzept in Mainz.

Weiterlesen ›

Unsere Stadt der Zukunft. Schon heute.

Weiterlesen ›

„Die Lage von Warenhäusern macht Appetit“

Ein Gespräch mit Martina Fidlschuster.

Weiterlesen ›

Der Online-Handel boomt und der stationäre Handel baut aus

Totgesagte leben länger. Zumindest manche.

Weiterlesen ›

Wollen Bauträger nach Mainz?

Ein Gespräch mit Iris Dilger.

Weiterlesen ›

Im Sommer Baubeginn in der Boppstrasse

Im Juni dieses Jahres könnte in der Boppstraße der Startschuss für den ersten Bauabschnitt zur Umgestaltung fallen. Die Details werden derzeit mit dem Bauunternehmen abgestimmt. Die wichtigste Hauptgeschäftsstraße in der Mainzer Neustadt soll mit Mitteln aus dem Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ funktional und gestalterisch aufgewertet werden. Die Bauzeit beträgt zwei Jahre.

Studie sieht „hohes Marktpotenzial“ für City-Logistik

Die innerstädtische Logistik gilt als Zukunftssegment und bietet „hohes Marktpotenzial“. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Deutschen Hypo. Treiber dieser Entwicklung sind der boomende Online-Handel und die Erwartungshaltung der Kunden, die ihre Lieferungen am gleichen Tag oder sogar noch in der gleichen Stunde erhalten möchten. Das führe zu einem wachsenden Bedarf an City-Logistik-Lösungen.




In Mainz wird's eng

Das Zeitfenster für spekulative Projekte ist so günstig wie lange nicht.

Nur von Wohnungen alleine kann sich eine Stadt nicht finanzieren. Das Flächenpotential für die Wirtschaft ist in Mainz allerdings überschaubar. [...]

Wo laufen sie denn?

Ergebnisse tagesaktueller Lasermessungen überraschen.

Samstag, 2. Februar 2019. Die Wetterbedingungen für einen Einkaufsbummel in Mainz waren an diesem Tag alles andere als einladend: grau, trüb und nasskalt. Trotzdem [...]

Das Kiezkaufhaus expandiert

Ein Gespräch mit Nanna Beyer, beim KIEZKAUFHAUS die Ansprechpartnerin für Kooperationen.

Das Kiezkaufhaus geht vier Jahre nach der Gründung neue Wege. Damit eröffnet sich für den inhabergeführten Einzelhandel eine echte Chance. Auch in Mainz. [...]