Wohnen in FrankfurtRheinMain: Mietpreise, Kaufpreise und Bautätigkeit

Das Wichtigste an Zahlen, Daten und Fakten.

Weiterlesen ›

Frankfurt wächst (und verdrängt)

Hoteliers verdienen auch am Wochenende Geld.

Weiterlesen ›

Wo bilden sich Blasen?

Die Preiskluft wird größer. Selbst in wachstumsschwachen Regionen.

Weiterlesen ›

Alleinerziehende sind gefährdet

Das Merkmal „bezahlbar“ ist relativ.

Weiterlesen ›

Boulevard LU: ECE sitzt (still) mit im Boot

Shopping-Center-Betreiber hat „keine aktive Rolle“. Noch?

Weiterlesen ›

In Mainz wird's eng

Das Zeitfenster für spekulative Projekte ist so günstig wie lange nicht.

Weiterlesen ›

Stößt die Gastronomie an ihre Grenzen?

Eine Wirtschaftlichkeitsberechnung.

Weiterlesen ›

Beschäftigungswachstum stärker als Einwohnerzuwachs

LK Alzey-Worms und Mainz-Bingen stechen raus. Mainz auch.

Weiterlesen ›

Mikro-Apartments und Studentenwohnungen boomen

Die Renditen geraten inzwischen unter Druck.

Weiterlesen ›

„Findet mich“ ist das Thema

Nur Stellenanzeigen schalten reicht nicht mehr.

Weiterlesen ›

Wo laufen sie denn?

Ergebnisse tagesaktueller Lasermessungen überraschen.

Weiterlesen ›

Läuft Mainz heiß?

Die Indikatoren zeigen eine klare Tendenz.

Weiterlesen ›

WER IST WO UND WIE OFT?

Weiterlesen ›

„B“ ist gleich „B“, oder etwa nicht?

Die Crux mit der Klassifizierung von Standorten. Ein Gespräch mit Dr. Thomas Beyerle.

Weiterlesen ›

Unsere Stadt der Zukunft. Schon heute.

Weiterlesen ›

Wollen Bauträger nach Mainz?

Ein Gespräch mit Iris Dilger.

Weiterlesen ›

Mainzer LU: Zweiter Bürgerbeteiligungstermin

19.08.2019 – Der vielschichtige Planungsprozess zur Umwandlung des funktional und städtebaulich in die Jahre gekommenen Karstadt-Areals in ein modernes Einkaufsquartier Ludwigsstraße sieht zwei Bürgerbeteiligungsveranstaltungen vor. Die Ergebnisse des ersten Termins, der am 26. Juni stattfand, werden am 26.08.2019 im Rahmen der zweiten Veranstaltung vorgestellt. Die gesammelten Anregungen aus den Beteiligungsterminen sollen in die inhaltliche Vorbereitung der Wettbewerbsauslobung fließen.

In Mainz findet wieder Wirtschaftsförderung statt

20.08.2019 – Simone Ritter ist seit 1. August die neue Leiterin der Abteilung Wirtschafts- und Strukturförderung. Die Position war seit März 2019 nicht besetzt. Für eine erfolgreiche Entwicklung von Mainz sei eine stabile Wirtschaftskraft unabdingbar, sagte Ritter bei ihrer offiziellen Vorstellung. Man werde alle Hebel in Bewegung setzen, damit sich sowohl die ansässigen als auch neue Unternehmen am Standort willkommen fühlen.




In Mainz wird's eng

Das Zeitfenster für spekulative Projekte ist so günstig wie lange nicht.

Nur von Wohnungen alleine kann sich eine Stadt nicht finanzieren. Das Flächenpotential für die Wirtschaft ist in Mainz allerdings überschaubar. [...]

Wo laufen sie denn?

Ergebnisse tagesaktueller Lasermessungen überraschen.

Samstag, 2. Februar 2019. Die Wetterbedingungen für einen Einkaufsbummel in Mainz waren an diesem Tag alles andere als einladend: grau, trüb und nasskalt. Trotzdem [...]

Das Kiezkaufhaus expandiert

Ein Gespräch mit Nanna Beyer, beim KIEZKAUFHAUS die Ansprechpartnerin für Kooperationen.

Das Kiezkaufhaus geht vier Jahre nach der Gründung neue Wege. Damit eröffnet sich für den inhabergeführten Einzelhandel eine echte Chance. Auch in Mainz. [...]